DE | EN

Pinienkerne

Edle Kerne

Schon gewusst?

Inhalt

Sie sind zum einen reich an ungesättigten Fettsäuren und dem Mineralstoff Eisen.
Zum anderen stellen sie eine gute Ballaststoffquelle dar.

Informationen Pinienkerne

Verwendung

Pinienkerne geben Süßspeisen wie Pudding, Eis, Quarkspeisen und Obstsalaten sowie herzhaften Gerichten „das gewisse Etwas“.

Botanik

Pinienkerne sind die ungefähr zwei Zentimeter großen Samen der Pinie, die zur Familie der Kieferngewächse gehört.

Accordion Schatten Accordion Ecke

Rezept-Idee: Safrantomaten mit Pinienkernen

Für 4 Personen:

  • 2 EL Nutline Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Honig
  • 1 EL kleine Basilikumblättchen zum Bestreuen

Zubereitung: ca. 30 Min.

Pro Portion: ca. 130 kcal

Den Safran zwischen den Fingerspitzen leicht zerkrümeln und mit dem Wein verrühren. Dann stehen lassen, bis sich der Wein kräftig orange gefärbt hat. Inzwischen die Stielansätze der Tomaten entfernen. Die Tomaten kurz überbrühen, häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Pinienkerne darin bei mittlerer Hitze unter Rühren goldbraun rösten. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen und auf einem Teller abkühlen lassen.

Frühlingszwiebeln und Tomaten in denselben Topf geben und im verbliebenen Öl kurz andünsten, den Safran dazugießen. Die Tomaten mit Salz, Pfeffer und Honig würzen und offen bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Tomaten mit Basilikum bestreuen. Sie schmecken besonders gut zu Fusilli oder Farfalle.

Für festliche Anlässe ist dieses leichte Gericht aus saftigen Tomaten, knackigen Pinienkernen und edlem Safran genau das Richtige.

  • Buch: Nudeln selbstgemacht
  • Autor/Innen: Cornelia Schinharl
  • Fotograf/Innen: Jana Liebenstein
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Rezeptbild
MehrRezepte

Über das Produkt

Mit Nutline Pinienkernen werden herzhafte Gerichte, Süßspeisen und knackige Salate zu einem wahren Genuss. Ohne sie wäre Pesto kein Pesto. Werden sie leicht angeröstet, schmecken sie besonders harzig-mild und mandelig! Pinienkerne von Nutline stellen eine gute Eisen-Quelle dar.

Eisen ist wichtig für die Blutbildung und den Sauerstofftransport.
Ungesättigte Fettsäuren sind bei der Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels von Bedeutung und liefern viel Energie. Die Nutline-Pinienkerne haben einen hohen Gehalt dieser essentiellen Fettsäuren.

Nährwerte

NährwertePro 100 gPro Portion (30 g)*
kcalEnergie2942 kJ883 kJ
702 kcal211 kcal (11%)
kcalEiweiß13,7 g4,1 g (8%)
KohlenhydrateKohlenhydrate9,4 g2,8 g (1%)
Zuckerdavon Zucker0,0 g0,0 g (0%)
FettFett68,4 g20,5 g (29%)
davon gesättigte Fette4,9 g1,5 g (7%)
einfach ungesättigte Fette18,7 g5,6 g 
mehrfach ungesättigte Fette42,8 g12,8 g
BallaststoffeBallaststoffe3,7 g1,1 g 
SalzSalz<0,1 g<0,1 g (0%)
Vitamine/ Mineralstoffe Pro 100 g Pro Portion (30 g)**
kcal Vitamin E 9,3 mg 2,8 mg (23%)
Vitamin C 0,8 mg 0,2 mg (0%)
Calcium16 mg4,8 mg (1%)
Eisen5,5 mg1,7 mg (12%)

* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ / 2000kcal).

** RDA = Richtwert der empfohlenen Tagesmenge.

Hier können Sie ausführliche Informationen über Allergene abrufen