DE | EN

Sonnenblumen- kerne

Gesunde Kraftpakete

Schon gewusst?

Inhalt

Sonnenblumenkerne: Kraftpakete voller Nährstoffe, Vitamine und Mineralstoffe, wie Calcium und Eisen.

Informationen Pinienkerne

Verwendung

Sonnenblumenkerne passen perfekt zu Salaten und Obstsalaten, zu Desserts, Müslis, Backwaren sowie Getreide- und Gemüsegerichten.

Botanik

Die Sonnenblume gehört zur Pflanzenfamilie der Korbblüter. Die botanische Bezeichnung für Sonnenblume, Helianthus annuus, leitet sich von den griechischen Wörtern helios (Sonne) und anthos (Blume) ab.

Accordion Schatten Accordion Ecke

Rezept-Idee: Gewürzkartoffeln aus dem Ofen

Für 4 Personen:

Zubereitung: ca. 30 Min.
Garen: ca. 50 Min.

Pro Portion ca.:
230 Kilokalorien
4 g Eiweiß
14 g Fett
21 g Kohlenhydrate

Den Ofen auf 175° vorheizen. Die Kartoffeln schälen. Die Wacholderbeeren andrücken, die Zimtstange in Stücke brechen. Wacholder, Zimt, Kümmel- und Senfkörner mit dem Öl in einen ofenfesten Topf oder Bräter geben und offen bei kleiner Hitze anrösten, bis es duftet. Die Kartoffeln und Sonnenblumenkerne zugeben, den Topf oder Bräter in den heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°) stellen und 40-50 Min. rösten lassen, bis die Knollen gar und knusprig sind. Inzwischen den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Den Schnittlauch unter die Kartoffeln mischen, mit Meersalz und Pfeffer bestreuen und sofort servieren. Die Kartoffeln schmecken als Hauptgericht oder als Beilage zu Kurzgebratenem. Bratkartoffeln einmal anders zubereitet - mit erdigen Gewürzen im Ofen gegart.

  • Buch: Kartoffeln
  • Autor/Innen: Sebastian Dickhaut
  • Fotograf/Innen: Wolfgang Schardt
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Rezeptbild
MehrRezepte

Über das Produkt

In der phantasievollen Küche sind sie der Hit: Sonnenblumenkerne von Nutline. Sie passen genauso zu herzhaften wie zu Süßspeisen und Obstsalaten, Müsli und Backwaren. Besonders nussig schmecken sie, wenn man sie leicht anröstet. Nutline-Sonnenblumenkerne zeichnen sich durch einen hohen Gehalt ungesättigter Fettsäuren und Ballaststoffe aus. Auch bieten Sie eine gute Protein-, Eisen-, und Calcium-Quelle.

Die Inhaltsstoffe der leckeren Kerne haben zahlreiche positive Effekte auf unser Herz-Kreislauf-System, sind gut für Knochen und Zähne, Muskeln, Nerven und die Immunabwehr. Daher kann man die gesunden Kraftpakete gerne als Snack knabbern.

Informatives über Sonnenblumenkerne/ Herkunft

Sonnenblumenkerne stammen ursprünglich aus Nordamerika. Schon im 17. Jahrhundert wurden die knackigen Kerne zum Backen verwendet. Heute werden die Sonnenblumen überwiegend in Russland, China, Argentinien, Frankreich, den USA und in Europa angebaut. 

Nährwerte

NährwertePro 100 gPro Portion (30 g)*
kcalEnergie2448 kJ734 kJ
585 kcal176 kcal (9%)
kcalEiweiß22,8 g6,8 g (14%)
KohlenhydrateKohlenhydrate8,3 g2,5 g (1%)
Zuckerdavon Zucker2,6 g0,8 g (1%)
FettFett49,6 g14,9 g (21%)
davon gesättigte Fette5,2 g1,6 g (8%)
einfach ungesättigte Fette9,5 g2,9 g 
mehrfach ungesättigte Fette32,7 g9,8 g
BallaststoffeBallaststoffe10,5 g3,2 g 
SalzSalz<0,1 g<0,1 g (0%)
Vitamine/ Mineralstoffe Pro 100 g Pro Portion (30 g)**
Vitamin C 1,4 mg0,4 mg (1%)
Eisen 5,25 mg 1,6 mg (11%)
Calcium 78 mg 23,4 mg (3%)

* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ / 2000kcal).

** RDA = Richtwert der empfohlenen Tagesmenge.

Hier können Sie ausführliche Informationen über Allergene abrufen