DE | EN

Haselnuss

Eine energie­geladene Nuss

Schon gewusst?

Inhalt

Die Haselnuss ist reich an Vitamin E. Bereits eine Handvoll (30g) Haselnüsse versorgt unseren Organismus mit 50 % der täglich empfohlenen Menge an Vitamin E.

Informationen Pinienkerne

Verwendung

Backen und Kochen leicht gemacht mit Haselnüssen, ob im Müsli, beim Backen oder Verfeinern herzhafter Speisen.

Botanik

Haselnüsse sind die meist rundlich bis länglichen Früchte des Haselstrauchs, der zur Familie der Birkengewächse gehört.

Accordion Schatten Accordion Ecke

Rezept-Idee: Gefüllte Kalbsnuss

Für 6 Personen:

  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei (Größe M)
  • 2 EL Öl
  • 2 TL Puderzucker
  • 100 ml Weißwein (ersatzweise Kalbsfond)
  • 400 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
  • Küchengarn und -nadel

Zubereitung: ca. 40 Min.
Garen: ca. 3 Std. 50 Min.

Pro Portion: ca. 460 Kilokalorein

Das Brot in kleine Würfel schneiden. Die Milch erhitzen, über das Brot gießen und das Brot darin einweichen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Möhre, Petersilienwurzel und Zwiebel schälen und klein würfeln.
Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, herausnehmen. Die Butter in der Pfanne zerlassen und die Frühlingszwiebeln darin glasig braten, auskühlen lassen.
Die Kalbsnuss innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Frühlingszwiebeln, ca. zwei Drittel der Nüsse und das Ei zum Brot geben und gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brot-Nuss-Masse locker in die Kalbsnuss füllen und die Öffnung zunähen. Backofen auf 90° (Umluft nicht geeignet) vorheizen.
Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Kalbsbrust bei starker bis mittlerer Hitze darin 7-8 Min. rundherum anbraten; herausnehmen. Die Möhre, Petersilienwurzel und Zwiebeln hineingeben und kurz anbraten. Mit Puderzucker bestäuben und karamellisieren lassen. Wein angießen und in 2-3 Min. einkochen lassen. Fond dazugeben, den Braten einlegen und im Ofen (Mitte) ca. 3 1/2 Std. garen.
Dann den Backofen auf 70° schalten. Die Kalbsnuss aus dem Bräter nehmen, auf eine hitzebeständige Platte legen und im Ofen warm halten. Den Bratenfond einmal aufkochen, mit dem Stabmixer fein pürieren und bei starker Hitze in ca. 20 Min. sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Die übrigen Haselnüsse aufstreuen.
Das Fleisch mit dem kräuterwürzigen Kern zergeht nahezu auf der Zunge. Die gerösteten Nüsse gibt's obendrauf. Clever servieren:
Servieren Sie die gefüllte Kalbsnuss mal mit einem Extra-Kick: 1/2 Bund Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen fein hacken. 100 g Butter in einer Pfanne zerlassen und die Petersilie und 5-6 EL gemahlene Haselnüsse darin bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Mit Salz, frisch geriebener Muskatnuss und Cayennepfeffer würzen. Mit auf den Tisch stellen, sodass jeder selbst davon nehmen und auf dem Fleisch verteilen kann.

  • Buch: Fleischgerichte zart und saftig
  • Autor/Innen: Christina Kempe
  • Fotograf/Innen: Harry und Tanja Bischof
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Rezeptbild
MehrRezepte

Über das Produkt

Mit den Nutline Haselnüssen verfeiern Sie nicht nur Ihr Müsli, sondern geben auch ihren Gebäcken oder herzhaften Speisen eine besondere Note. Haselnüsse von Nutline sind reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und Mineralstoffen, wie Phosphor und Magnesium.

Diese Mineralien unterstützen die Aktivität verschiedenster Enzyme, die für Knochen-, Zahn- und Blutbildung, Muskeln und Nervenfunktion benötigt werden. Besonders reich an Vitamin E, passen die gehaltvollen Haselnüsse von Nutline perfekt zu einer gesunden und bewussten Ernährungsweise.

Informatives über Haselnüsse

Die Haselnuss (Corylus avellana) mit ihrer dünnen Schale und dem harten Kern ist die rundliche Frucht des Haselstrauchs, der zu der Familie der Birkengewächse gehört. Die Haselnuss stand schon bei unseren Vorfahren in der Steinzeit auf dem Speisezettel. Neben Italien und den USA ist heute die Türkei der weltweit größte Haselnussproduzent.

Nährwerte

NährwertePro 100 gPro Portion (30 g)*
kcalEnergie2815 kJ845 kJ
682 kcal205 kcal (10%)
kcalEiweiß13,4 g4,0 g (8%)
KohlenhydrateKohlenhydrate11,0 g3,3 g (1%)
Zuckerdavon Zucker5,0 g1,5 g (2%)
FettFett63,9 g19,2 g (27%)
davon gesättigte Fette6,4 g1,9 g (10%)
einfach ungesättigte Fette50,6 g15,2 g 
mehrfach ungesättigte Fette6,9 g2,1 g 
BallaststoffeBallaststoffe4,5 g1,4 g 
SalzSalz<0,1 g<0,1 g (0%)
Vitamine/ Mineralstoffe Pro 100 g Pro Portion (30 g)**
kcal Vitamin E 20 mg 6,0 mg (50%)
Folsäure 113 mg 33,9 mg (17%)
Kohlenhydrate Phosphor 330 mg 99 mg (14%)
Zucker Magnesium 160 mg 48 mg (13%)

* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ / 2000kcal).

** RDA = Richtwert der empfohlenen Tagesmenge.

Hier können Sie ausführliche Informationen über Allergene abrufen