DE | EN

Walnuss

Die echte Nuss

Schon gewusst?

Inhalt

Die Walnuss punktet durch ihren hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren. Außerdem tragen Walnüsse dazu bei, die Elastizität der Blutgefäße zu verbessern. Diese ist wichtig für den Blutfluss und die Funktion der Blutgefäße, was wiederum Einfluss auf die Herzkreislaufgesundheit hat.

Informationen Pinienkerne

Verwendung

Mit Walnüssen lassen sich Salate oder Saucen kreativ verfeinern. Sie reichern jedes Müsli an und schmecken toll als Snack.

Botanik

Lange wurde gestritten, ob die Walnuss eine echte Nuss ist oder eine Steinfrucht. Jetzt steht fest: Die Walnuss ist eine echte Nuss.

Accordion Schatten Accordion Ecke

Rezept-Idee: Walnusstorte

Für 1 Springform (12 Stück)

  • 1 Pck. Sahnepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 200 g Nutline Walnuss-Kerne
  • 280 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Puderzucker
  • 5 EL Holundergelee

Zubereitung: 65 Min.
Backzeit: 45 Min.
Kühlzeit: 2 Std.

Walnüsse mahlen. Aus den Teigzutaten nach dem Grundrezept einen Boden backen. Pudding mit Milch kochen, abkühlen lassen. Walnüsse grob hacken. 30g Butter erhitzen, Zucker zugeben und unter Rühren hellbraun karamellisieren lassen. Nüsse zugeben und kurz unterrühren, Karamell auf Alufolie verteilen und abkühlen lassen. 250g Butter mit Puderzucker cremig schlagen und Pudding löffelweise unterrühren. Kuchen zweimal quer teilen. Boden mit glatt gerührtem Gelee bestreichen, zweiten Boden auflegen, mit Creme bestreichen, Deckel auflegen und Torte rundum mit Creme bestreichen. Krokant grob zerkleinern und Torte damit bestreuen. 2 Std. kühl stellen. Herrlich cremig und wunderbar nussig: Diese Walnusstorte ist ein zeitloser Klassiker.

  • Buch: 1 Teig - 50 Torten
  • Autor/Innen: Gina Greifenstein
  • Fotograf/Innen: Michael Brauner
  • Verlag: Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Rezeptbild
MehrRezepte

Über das Produkt

Die Walnuss-Kerne von Nutline laden zum kreativen Verfeinern von Salaten oder Saucen ein. Sie verführen zum Snack zwischendurch und sind ein nahrhaftes Topping für jedes Müsli. Sie eignen sich auch prima für die vegetarische Ernährung. Die Walnuss ist nicht nur lecker, sondern auch extrem gesund.

Eine Handvoll der Nutline Walnüsse deckt bereits 10 % der empfohlenen Tagesmenge an Vitamin B1. Dieses Vitamin ist wichtig für unser Nervensystem. Walnüsse besitzen auch einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren, die dazu beitragen können Gefäße und Nerven zu schützen und unsere Konzentration zu stärken.

Informatives über Walnüsse

Die Walnuss, botanisch „Junglas regia“, ist eine echte Nuss, keine Steinfrucht. Schon in der Antike schätzte man die Walnuss und verlieh ihr den Namenszusatz „königlich“. Die Frucht war Jupiter, dem Obersten der Götter, geweiht und galt als Fruchtbarkeitssymbol und Glücksbringer. Walnussbäume, die zu den ältesten Kulturpflanzen zählen, wachsen heute fast überall auf der Welt.

Nährwerte

NährwertePro 100 gPro Portion (30 g)*
kcalEnergie2885 kJ866 kJ
699 kcal210 kcal (10%)
kcalEiweiß14,6 g4,4 g (9%)
KohlenhydrateKohlenhydrate9,2 g2,8 g (1%)
Zuckerdavon Zucker4,1 g1,2 g (1%)
FettFett65,9 g19,8 g (28%)
davon gesättigte Fette8,3 g2,5 g (12%)
einfach ungesättigte Fette11,5 g3,5 g 
mehrfach ungesättigte Fette45,8 g13,7 g 
BallaststoffeBallaststoffe5,3 g1,6 g 
SalzSalz<0,1 g<0,1 g (0%)
Vitamine/ Mineralstoffe Pro 100 g Pro Portion (30 g)**
kcal Vitamin E 1,0 mg 0,3 mg (3%)
kcal Niacin 1,1 mg 0,3 mg (2%)
Kohlenhydrate Phosphor 370 mg 111mg (16%)
Zink 2,8 mg 0,8 mg (8%)
Thiamin 0,3 mg 0,1 mg (9%)
Zucker Magnesium 150 mg 45 mg (12%)

* Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kJ / 2000kcal).

** RDA = Richtwert der empfohlenen Tagesmenge.

Hier können Sie ausführliche Informationen über Allergene abrufen